Sonntag, 10. Juli 2016

[ Blogger-Aktion] Stadt - Land - Buch # 5

 

Nachdem ich euch letzte Woche so sträflich vernachlässigt habe, aber mein Kopf steckte in Wirtschaftsrecht ^-^, gibt es ab heute wieder wie gewohnt unsere Reisefrage.

Buch: Das Buch ohne Namen
Genre: Ja da bin ich mir nicht sicher ob es das selbst so genau weiß . . .

Zwielichtige Gestalten beherrschen die Straßen von Santa Mondega - der vermutlich einzigen Stadt der Welt, in deren Bars man nicht rauchen darf, sondern muss. Eine Sonnenfinsternis wird dieses gottverlassene Fleckchen Erde bald in völlige Dunkelheit tauchen und dann wird Blut fließen. Mehr Blut als sich irgendjemand vorstellen kann. Denn ein Fremder ist in der Stadt: The Bourbon Kid.



 Land: Vermutlich Amerika .... es kann nur Amerika sein! Alles irre XD  
Stadt: Santa Mondega

Frage: Was ist der verrückteste Augenblick in deiner Buchreise gewesen?


In Santa Mondega ist ja fast schon jeder Moment verrückt. Der beste Moment war dabei am Ende wo ich mich ehrlich fragte, wer ist nun gut, wer böse und ob es in dieser irren Stadt so was wie gut und böse überhaupt noch gibt.
Definitiv kein Reiseziel für einen entspannten Urlaub oder Flitterwochen. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen