Montagsfrage ^-^

 

 Hast du dich schon mal ehrenamtlich im Bereich Bücher/Lesen engagiert? Wie, bzw. würdest du gern?

Im klassischen Sinne muss ich diese Frage mit Nein beantworten. Ich bin weder Lesepate noch habe ich in der Schulbibliothek ausgeholfen. Da hatten wir immer eine Lehrerin gehabt, die das alleine und ziemlich streng gemacht hatte.
Im unklassischen Sinne trage ich mich von der Arbeit her immer gern in die Listen ein, wenn wir die Lesenächte für Kinder organisieren. Da wird dann gelesen, gebastelt und es macht mir auch immer Spaß. Allerdings hätte ich außerhalb dieser Zeit auch keine Ahnung, wo ich noch mehr Stunden für solche Sachen hernehmen soll. Neben Arbeit, Blog, der reinen ICH-Zeit und Familie und Freunden - auch wenn das Sozialleben gerade sehr vor sich hindümpelt - bleibt da nicht gerade viel übrig. Dabei gestehe ich auch gern ein, dass ich mich deswegen nun auch nicht wirklich schlecht fühle. Wenn es irgendwann für mich passt, werde ich es mal ausprobieren, bis dahin überlasse ich anderen fleißigen Leuten gern diesen Job. 

 

Und wie sieht das bei dir aus?

 

Kommentare:

  1. Lesenächte für Kinder ist aber auch eine tolle Initiative! Ich fände es schön, wenn man auch jüngere Leser für neuere Literatur begeistern könnte, die sonst nicht auf der Pflichtlektüre steht. Da dirigieren und beschränken leider Lehrer oft mehr als notwendig den Prozess.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,

      es wird auch immer sehr gut angenommen. :)Ich denke aber da die Lehrer, gerade die jüngeren, aktuell auf jüngere Lektüre gehen hilft auch schon eingiges.

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
  2. Hey Ruby,

    ich finde auch, dass diese Lesenächte ein tolles Projekt sind! Das ist auf jeden Fall mehr, als ich bisher vorweisen kann. ;)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elli,

      die Lesenächte machen viel Spaß, aber ich glaube ohne diese initiative von der Arbeit, hätte ich auch nichts vorzuweisen. ^^ Da bin ich ganz ehrlich.

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen