Montagsfrage ^-^



Sollte man auf Reisen lesen?


Ich für mich selbst müsste mir da die Frage stellen, lohnt sich ein Urlaub ohne Lesen überhaupt? Ich liebe es zwischen den Seiten zu verschwinden und auch wenn ich im Urlaub unterwegs bin, kann ich nicht auf Bücher verzichten. Die einfache Ruhe endlich mal den Tag so einzuteilen wie ich das will, ist doch das Beste am Urlaub. Egal ob ich ihn nun weit weg verbringe oder es mir auf dem Balkon gemütlich mache. Besonders Glücklich bin ich ja auch immer, wenn bestimmte Neuerscheinungen direkt kurz vor meinen Urlaub fallen. Da kann ich auch mal ohne schlechtes Gewissen schlaf opfern. ;)
Wem es also genauso geht, sollte nie seine Bücher vergessen. Wer Urlaub eher durch ferne Länder zieht und dort alles findet, was er sucht, braucht das dann vermutlich weniger. 

Kannst du ohne Bücher deinen Urlaub beginnen?

Sword Art Online #3 - Fairy Dance

Titel: Sword Art Onlinen - Fairy Dance
Reihe: Ja-Band 3 der - Sword Art Online- Buchreihe
Sprache: Deutsch
Autor:  Reki Kawahara
Verlag: Tokypop
 Genre: Light Novel / Fantasy
ISBN: 978-3-8420-1116-8
Preis: 9,95 $ (D) Taschenbuch
Seiten: 288
empfohlenes Alter: ab 13 Jahren
Erschienen: 11. Mai 2018
"Eine Kopie ...?"
"Ja. Das Kernprogramm und das Grafikformat sind vollkommen identisch. Dass ich wieder in dieser Gestalt erscheinen kann, macht es deutlich. Aber die Version des Cardinal-Systems ist etwas veraltet. Die Spielekomponenten im System sind allerdings ganz anders ..."




Kirito kehrt aus dem tödlichen Battle-MMORPG Sword Art Online in die Wirklichkeit zurück. Er macht sich auf den Weg zu seiner Partnerin und Freundin Asuna. Doch die ist noch nicht wieder aus diesem albtraumhaften Spiel zurückgekommen. Ratlosigkeit und Verzweiflung übermannen Kirito. Sein einziger Anhaltspunkt ist eine rätselhafte Bilddatei, auf der Asuna in Elfengestalt in einem Vogelkäfig zu sehen ist. Wie es scheint, ist sie in einem Hightech-VRMMO namens ALfheim Online gefangen. Um Asuna zu retten, stürzt sich Kirito in ALO, wo sich die Spieler als fliegende Elfen tummeln.


Ähnliches FotoAuch das Cover des nun dritten Bandes gefällt mir wieder sehr gut. Mir gefällt dieses vorherrschen von Grüntönen. Kirito erkennt man natürlich sofort wieder, auch wenn diesmal mit Stachelfrisur und spitzen Elfenöhrchen. ♥ Zu niedlich.
Neben ihm ist Leafa. Eine freche, aber auch sehr starke Sylphen-Spielerin. Zusammen sind sie ein tolles Team.
 
Ähnliches Foto Natürlich gibt es auch in diesem Teil wieder tolle Illustrationen. Ich bin so froh, das diese eher im Stil des Animes gehalten sind. Teilweise komme ich an die Mangas einfach nicht ran. Der Stil ist gar nicht meines. Deswegen besitze ich sie trotz meiner großen SAO Sucht auch nicht. ^^
 
Neben farbigen Zeichnungen gibt es auch noch einige in schwarz-weiß. Alle sind sehr liebevoll gezeichnet und echte Hingucker.
 
 
 
 



Erster Satz - Drei tiefblaue leuchtende Punkte, aneinandergereiht wie ein kleines Sternbild.
 
 
 SAO wurde von Kirito beendet und eigentlich sollte alles wieder beim alten sein. Doch ein teil der Spieler ist nicht aus der virtuellen Realität zurückgekehrt. Darunter ist Asuna. Als Kirito einen Hinweis darauf bekommt, das seine geliebte Partnerin aus SAO in einem anderen Spiel gefangengehalten wird, setzt er alles daran zu ihr zu gelangen. Doch der Weg ist weit und gefährlich. Wie gut, dass die Sylphe Leafa sich ihm anschließt. Zusammen machen sie sich auf zum Weltenbaum und je weiter sie kommen, desto näher kommen sie auch der Antwort.
 

 


Genau wie in den zwei Vorgängern, welche man meiner Meinung nach auch kennen sollte, ehe man diesen Teil beginnt, fliegt man nur so durch die Seiten. Der lockere Stil kombiniert mit manchen technischen Finessen macht einfach richtig Spaß. Der Wechsel von Realität in die Welt des Spiels ist leicht zu trennen und auch die wechselnden Perspektiven haben mir gut gefallen. So bekommen wir das erste Mal einen tieferen Einblick in Kiritos Familie und auch seine Schwester Suguha wird eine große Rolle spielen.  



 
Kirito ist einfach wie immer. Einfach frech, mutig und manchmal ein wenig trottelig. Ich mag ihn einfach. Auch das Yui wieder dabei ist hat mich sehr gefreut. Man gewinnt die Kleine doch schon in der Kurzgeschichte in Band 2 so furchtbar lieb, das man sich gar nicht vorstellen mag, ohne sie zu sein. :D Ich hoffe, sie wird uns auch durch die folgenden Teile begleiten.
Neu im Team ist Leafa. Die starke Sylphe steht auch im Privatleben sehr eng zu Kirito. Da beide das jedoch nicht ahnen, liegt auch eine unterschwellige Spannung über ihrer Teamarbeit.
Natürlich darf auch Asuna nicht fehlen. Sie wird in Alfheim Online gefangen gehalten. Doch nicht einmal sie ahnt zu diesem Zeitpunkt, was für ein kranker Geist hinter dem ganzen steckt.

 
 
 
 Auch der dritte Teil der Novel-Reihe hat mir sehr gut gefallen. Gerade eben auch das man so viel über Kiritos Familie erfahren hat. Immerhin hat er einmal seine Schwester erwähnt, als er mit Silica unterwegs war. ich fand ihn da so niedlich, als er erzählt hat das seine Schwester für ihn so viel getan hat. Ich war wirklich gespannt auf sie. Toll.
Die Story hat mir sehr gut gefallen. Die Idee warum Asuna eben nicht zurückgekehrt ist, hat mir sehr gut gefallen. Es wird in dieser Hinsicht noch ziemlich krank. Wer den Anime kennt weiß was ich meine. Gleichzeitig denke ich das es solche Leute gibt. Ich bin gespannt, ob mich auch der nächste Teil so verstören kann wie es der Anime zu dieser Zeit konnte. 
 
 
 
Spannend, witzig und voller Aktion. Auch dieser Band wurde verschlungen.
 6 von 6 möglichen Krümeltörtchen für den neuen SAO Teil ^^ Habt ihr schon einmal etwas von SAO gelesen oder gesehen?
 
 

Freitagsfüller ^-^

Freitags-Füller Grafik
1.   Das Geräusch  von meiner Ratte wenn sie schnarcht ist ziemlich witzig.
2.   Der Geschmack von Melone ist gerade im Sommer ein Genuss.
3.   Der Geruch von Gras nach dem Regen ist toll .
4.   Der Anblick der ganzen Vögel auf meinem Balkon macht einfach glücklich.
5.   Die Lust auf Schokolade zieht sich durch alle Jahreszeiten.
6.   Das Gefühl, dass der Sommer viele Menschen siehr gereizt werden lässt, lässt mich nicht los.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich geplant, auf Arbeit zu überleben und Sonntag möchte ich richtig faul sein!




Neuerscheinung der Woche KW 28

 
 Das Wetter macht eine Pause und wir können endlich mal wieder durchatmen. Wer weiß wie lange bis der nächste Hitzeschlag kommt. Ist euch da auch aufgefallen wie gereizt viele durch die Tage gingen? Alleine was es für Eskalationen in den Freibädern gab .... ich war ja ziemlich Baff als ich das in den Nachrichten gehört hatte.
Deswegen gibt es in dieser Woche auch ein eher erfrischendes Buch. Auf zum Mond sag ich nur.

Cover-Bild Luna – Drachenmond Titel: Luna - Drachenmond (Band 3 der Luna Reihe)
Autor: Ian Mcdonald
Genre: Sci-Fi
Verlag: Heyne
Preis: 15,99$ (D) Broschur
ISBN: 978-3-3453-31797-0
Seiten: 576
Erschienen: 8. Juli 2019
 Klappentext

 Einhundert Jahre in der Zukunft: Die fünf Drachen, die einflussreichen Familienclans, haben die Herrschaft über den Mond unter sich aufgeteilt. Aber jedes Haus will noch ein wenig mehr Macht, ein wenig mehr Einfluss an sich reißen – und dazu ist ihnen jedes Mittel recht: Eheschließungen, Verschwörungen, Erpressung und sogar Mord. Doch dann taucht ein neuer Spieler auf dem politischen Parkett der Mondgesellschaft auf – und aus im Verborgenen geführten Scharmützeln wird offener Krieg …



Na kann euch das locken? Es wird ja als die Sci-Fi Variante von Game of Throne gepriesen. Sind wir mal gespannt.


Sirenengesang im Juli


Sonne, Sonne und na gut, hier und da etwas Regen muss auch sein. Etwas durchatmen muss man auch zwischendurch einfach und gerade für meine Ratten-Omis sind ein wenig gemäßigtere Temperaturen klasse. Der Sommer hat aber außer Sonne noch vieles mehr zu bieten. Und damit meine ich nicht Eis. Ich meine, Eis kann man schließlich zu jeder Jahreszeit verschlingen, oder?
Nein ich meine natürlich die vielen, vielen Neuerscheinungen die einem die Auswahl sehr schwer machen. ^^ Die Sirenen sind also ganz in ihrem Element. Bei welchem Buch wirst du ganz schwach?




Bildergebnis für rabenringe gabeHirka steht vor der schwierigsten Frage ihres Lebens: Auf welcher Seite steht sie?

Von der Außenseiterin zur bestimmenden Kraft des Schicksals mehrerer Welten und Völker
Hirka ist durch die Rabenringe in die Welt der Blinden gelangt. Wie sie feststellen muss ist diese streng hierarchisch aufgebaut und regiert von der Verachtung für Schwäche. Hier gilt sie als minderwertiges Halbblut, hat als die unerwartete Nachfahrin von Graal jedoch eine Sonderstellung. Sie steht vor der schwersten Wahl ihres Lebens: Soll sie sich im Kampf auf die Seite ihrer neu entdeckten Blutsbande schlagen oder auf die Seite von Ymsland, ihrem früheren Zuhause aus dem sie verjagt wurde? Der Durst der Totgeborenen nach der Gabe, der Lebensenergie, die nur in Ym zu finden ist, ist so groß, dass ein Krieg unausweichlich scheint.

Nachdem der 2. Band so gemein geendet hat, geht es endlich weiter. Der Band kommt ganz knapp vor meinem Urlaub raus und wird gleich verschlungen werden. Im Urlaub hat man immerhin den Luxus auch mal auf ein paar Stunden schlaf verzichten zu könne. *lacht*



Seine Macht ist unglaublich, doch sie hat ihren Preis
Bildergebnis für Superman – DawnbreakerClark Kent war schon immer schneller und stärker als seine Mitschüler. Aber er meidet das Rampenlicht um jeden Preis, denn auf sich aufmerksam zu machen bedeutet, sich in Gefahr zu bringen. Doch für Clark wird es zunehmend schwerer, seine Kräfte zu kontrollieren und seine Heldentaten geheim zuhalten. Als er den Hilferufen eines Mädchens folgt, trifft er auf Gloria Alvarez und deckt ein dunkles Geheimnis auf: Eine feindliche Macht bedroht seine Heimatstadt Smallville. Zusammen mit seiner besten Freundin Lana Lang macht er sich auf die Suche nach der Wahrheit. Denn bevor Clark die Welt retten kann, muss er zunächst Smallville beschützen.

Dieses Buch erinnert mich daran das ich den ersten Band dieser Superheldenreihe noch auf dem Sub habe ... ^^ ja da war doch was...





Bildergebnis für das reich der zerbrochenen klingenDas einst mächtige Kaiserreich von Sekemleth wird von Dekadenz und Verfall bedroht; verfeindete Adelige streiten um die Vorherrschaft, und dazu ist ihnen jedes Mittel Recht: Der einflussreiche Fürst Orhan Emereth, der den Thron des Reiches mithilfe einer Söldnerarmee an sich reißen will, ahnt nicht, dass sich unter den gekauften Kriegern ein ganz besonderer junger Mann befindet: Marith ist nicht nur auf der Flucht vor seiner Vergangenheit, sondern auch vor seinem mächtigen Vater, der ihn tot sehen will.

Die Hochpriesterin Thalia, die im Staat eine sehr angesehene Position einnimmt, hat den Tempel, in dem sie regelmäßig die Opferungen leitet, noch nie verlassen. Doch als das Gemetzel des Staatsstreiches beginnt, muss Thalia aus dem Tempel des „Herrn über Leben und Sterben" fliehen, um dem sicheren Tod zu entkommen. Sie trifft auf Marith, der ihr zusichert, sie lebendig aus der Stadt herauszuschaffen. Gemeinsam werden sie schon bald zu Schlüsselfiguren im Spiel um die Macht.


Ein epischer Klappentext und ein geniales Cover. Das kann was werden. Bin mal auf die ersten Meinungen gespannt.


Bildergebnis für Der Onyxpalast 1: Die Königin der Schatten
England floriert unter der Herrschaft Königin Elizabeths, der letzten der Tudor-Monarchen. Aber in verborgenen Katakomben unter London hält eine weite Königin Hof: Invidiana, Herrscherin des Englands der Feen, und ein dunkler Spiegel
der Pracht darüber. In den dreißig Jahren, seit Elizabeth ihren Thron bestieg, vermischte sich die Politik der Menschen und der Feen untrennbar miteinander, in geheimen Allianzen und skrupellosen Treuebrüchen, deren Existenz von nur wenigen
vermutet wird.

Als die Fee Lady Lune den Auftrag bekommt, Walsingham, den Meisterspion Elizabeths, zu überwachen und zu manipulieren, kreuzen sich ihre Wege mit Michael Deven, einem sterblichen Gentleman und Agenten Walsinghams. Sein Entdecken der „unsichtbaren Mitspieler“ englischer Politik wird Lunes Loyalität und Devens Mut gleichermaßen auf den Prüfstand stellen. Wird sie ihre Königin für eine Welt verraten, die nicht die ihre ist? Und kann er in der machiavellischen Welt der Feen überleben? Nur zusammen werden sie die Quelle von Invidianas Macht finden – sie finden und zerstören …

Cross Cult ist einer dieser Verlage die man wirklich nicht aus den Augen lassen sollte. Hier erscheinen immer wieder Perlen und dieses Buch klingt einfach mehr als gut. ♥ Feen und Aktion :D

Bildergebnis für Das Labyrinth des Fauns 

Spanien, 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter in die Berge, wo ihr neuer Stiefvater mit seiner Truppe stationiert ist. Der dichte Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für Ofelia zur Zufluchtsstätte vor ihrem unbarmherzigen Stiefvater: ein Königreich voller verzauberter Orte und magischer Wesen.
Ein geheimnisvoller Faun stellt dem Mädchen drei Aufgaben. Besteht sie diese, ist sie die lang gesuchte Prinzessin des Reiches. Immer tiefer wird Ofelia in eine phantastische Welt hineingezogen, die wundervoll ist und grausam zugleich. Kann Unschuld über das Böse siegen?

Wie könnte ich dieses wunderschöne Buch auslassen? Endlich etwas neues meiner Lieblingsautorin. Ein absoluter Kauf!





Bildergebnis für spinnenfunkeGin Blancos Erzfeindin, die Feuer-Elementarmagierin Mab Monroe, wurde schon vor langer Zeit besiegt. Trotzdem versucht immer wieder jemand, Gin zu töten. Und als eine neue Feindin mit dem mysteriösen Namen M. M. Monroe in Ashland auftaucht, ist Gin nicht das einzige Ziel der listigen, grausamen Killerin: Auch Gins Freunde werden immer wieder – scheinbar zufällig – in Unfälle verwickelt. Gin weiß, dass mehr dahinter steckt und M. M. Monroe versucht, die sprichwörtliche Schlinge mit jedem »Unglück« enger zuzuziehen. Wird Gin mehr brauchen als nur ihre mächtige Eis- und Steinmagie, um M. M. Monroes Mordplänen zu entkommen?


OMG Band 12!! Ich habe nicht einmal mit dem ersten begonnen! Aber die ersten 2 - noch im schwarzen Cover - hier auf dem Sub. Da muss ich mich mal ranschmeißen!




Bildergebnis für Das Blut von London 
 London, 1781: Aus dem Nebel der Hafendocks schält sich das Bild eines schrecklichen Verbrechens. Eine männliche Leiche, die Brandmale aufweist. Harry Corsham, der zur oberen Gesellschaftsschicht gehört, erfährt, dass es sich bei dem Ermordeten um seinen Jugendfreund Tad handelt. Erinnerungen kommen bei ihm auf, aus Zeiten, in denen Tad und er noch voller Ideale waren. Corsham will die Mörder seines Freundes finden, um Seelenfrieden zu erlangen. Doch damit stellt er sich gegen die Mächtigen Londons. Für seine Familie und ihn geht es jetzt um Tod oder Leben.

Lange her das mich ein Historischer Roman locken konnte. Dieser verspricht aber gut zu werden. Vielleicht wird das ein seltener Sprung in diese Genre?




Bildergebnis für Licht und Schatten zoran


Es ist der Winter 1704 und der Tod sitzt auf dem Wipfel einer Tanne und wartet geduldig auf die Geburt eines Kindes. Er ist nicht der einzige – ein Raunen wandert um die Welt und die Schatten lauschen mit gespitzten Ohren.

Schon in jungen Jahren macht sich Vida auf den Weg, um die Wahrheit zu finden. Sie hört den Ruf der Toten und begegnet ihrer eigenen Zukunft. Mit dreizehn lehren ihre Tanten sie die Mudras der Verbannung und sich ohne Waffen zu verteidigen. Denn Vida wurde geboren, um das Licht auf die Welt zurückzubringen. Aber niemand rechnet damit, dass sie ihren eigenen Weg geht und selbst dem Tod die Stirn bietet.

Ein Buch das schon vor Erscheinen hoch bejubelt wurde. Gut klingen tut es auf jeden Fall.



Bildergebnis für Project Jane: Ein Wort verändert die Welt 
Ein Wort ist der Anfang. Oder das Ende.
Sie nennen sie Jane Doe, und sie spricht nicht. Egal, was sie mit ihr anstellen, dort in der geheimen Forschungsanstalt Lengard. Denn ein Wort von Jane kann den Lauf der Welt verändern. Und so schweigt sie. Bis der geheimnisvolle Landon Ward ihr Vertrauen gewinnt. Vorsichtig öffnet sich Jane, doch sie muss schnell erkennen, dass ihre Fähigkeiten der Schlüssel zu einem finsteren Plan sind.

Ein absoluter Kauf. Dieses Buch steht schon seit Monaten auf meiner Liste. ♥








Und welche Sirene erliegst du? Oder habe ich vielleicht eine tolle neuerscheinung vergessen?



Montagsfrage ^-^


Bücher behalten oder aussortieren?

Ich befürchte, ich bin ein Bücherdrache. Ich horte meine Schätze und mag sie nur dann gehenlassen, wenn sie wirklich, wirklich absolut gar nichts waren. Ansonsten sammel ich für mein Leben gerne Reihen, kämpfe gegen meinen Sub - er weiß, dass ich ihn lieb habe ♥ - und liebe es mit einem zufriedenen Ausdruck an meinen Bücherregalen vorbeizugehen. Auch, wenn sie langsam wieder voll werden.
Aber selbst, für mich, ganz furchtbare Bücher kann ich nicht weggeben. Für mich hat es sich inzwischen so ergeben, dass ich sie bei Tauschticket einstelle oder eben in den öffentlichen Bücherschrank. Dort hat dann bisher noch jedes Büchlein ein zu Hause gefunden.


Wie sieht es bei dir aus? Bist du auch ein Bücherdrache?


No Game No Life #2

Titel: No Game No Life 2
englischer Titel: No Game no Life 2
Reihe: Ja - Band 2 der - No Game No Life - Novelreihe
Genre: Fantasy
Sprache: Englisch
Autor: Yuu Kamiya
Verlag: Yen Press
ISBN: 978-0-3163-8517-6
Preis: 14,00 $ (D) Taschenbuch (Englische Bücher sind nicht Preisgebunden!)
Seiten: 176
empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Erschienen: 4. August 2015
Leseprobe

"Before the Ten Covenants - we like to collect heads."

The gamer siblings have their eyes on a new target--the land of the animal girls... It's gamer siblings vs. animal girls, but first there's some angel trouble to deal with! After having been summoned to the world of Disboard, where a boyish god has declared that all conflicts must be resolved via games, the genius gamer siblings Sora and Shiro have ascended to rule over the strange world's embattled humans. Now brother and sister must challenge the other races directly, and the games are afoot! Will Sora and Shiro be able to stand against the might of the angelic Flügel race? The next chapter in the hit fantasy series begins here!



Bildergebnis für No Game No Life 2 NOVEL
Ähnliches FotoDiesmal ziert Jibril aus der Gattung der Flügel das Cover. Ist die Kleine nicht super-Süß? Bei diesem Blick kann man gar nicht glauben, das sie im Krieg ein regelrechtes Monster war. *lacht* Ich mag ihre leicht gestörte Persönlichkeit wirklich arg. Immer wieder für einen Lacher gut.
Der Stil ist wieder gleich und wunderschön farbenfroh. ♥ Natürlich gibt es im inneren wieder tolle Zeichnungen.


Erster Satz - You´re playing an RPG, and hit a door you can´t open.

Nachdem Sora und Shiro nun Königin und König der Menschen geworden sind, haben sie sich große Ziele gesetzt. Sie wollen das verlorene Reich der Menschen zurückfordern. Doch so gut diese Absichten auch sind, so wissen die Geschwister das ihnen etwas entscheidendes fehlt, ehe sie sich mit den Werebeasts anlegen können.

Wissen!

Wissen ist Macht und könnte den Unterschied zwischen den Magie Begabten Rassen und der Menschheit machen. Doch als Sora erfährt, dass der ehemalige König gleich die ganze Bibliothek beim versuch verwettet hat, einen Flügel in seine Gewalt zu bringen, hält sich seine Begeisterung in Grenzen. Allerdings bietet sich ihm dadurch eine unerwartete Chance. Flügel gelten immerhin als sehr klug ...


Gerade als absoluter Englisch-Nichtskönner, kann ich alle denen es genauso geht und die dennoch irgendwie versuchen das besser hinzubekommen - ich meine denkt nur an all die Bücher, die euch dadurch offenstehen werden*-* - all denen kann ich No Game, No Life ans Herz legen. Das englisch ist weder übertrieben kompliziert noch ärgert der Autor einen mit gigantischen Monstersätzen. Ich konnte sogar ein paar meiner frisch gelernten Vokabeln verwenden. *jihu*
Der Humor und die Spannung machen einen das Lesen leicht und lockern so einfach das ganze auf. Alleine die Unterhaltungen mit Steph sind toll. :D



Neben den Figuren, die wir schon aus dem Vorband kennenlernen durften - ich rate auch allen diese Reihe nach der richtigen Reihenfolge zu lesen - tauchen ein paar neue Gesichter auf. Da wären Jibril, ein Flügel, ich finde es witzig, wenn in englischen Büchern plötzlich deutsche Namen auftauchen - die einfach einen leicht psychopathischen Zug hat. Immerhin war sie im großen Krieg eine ziemlich blutrünstige Mörderin gewesen. Inzwischen stürzt sie sich mit demselben Feuereifer auf Wissen und ist damit Sora und Shiro eine sehr große Hilfe.
Aber auch die Werebeasts tauchen damit das erste Mal auf. Izuma und ihr Onkel Ino. Wer den Anime kennt, muss sich da aber erstmal den Schock verkraften, das die Anime-macher der kleinen Izuma ein bisschen mehr Liebenswürdigkeit in die Wiege gelegt haben. In der Novel bleibt sie zwar bei ihrem Bitte-Tick, ist aber auch etwas rustikaler in der Art zu sprechen. Das macht sie aber einfach noch viel süßer.

 
Wer den Anime kennt, kann das Ende des Buches ungefähr so bei Folge 9 einordnen. ich denke mal das wir mit Band 3 dann den Anime abgeschlossen haben. Das bedeutet das danach viel unbekanntes Wissen auf uns wartet. Ohhh ich freue mich darauf die anderen Rassen kennenzulernen. Aktuell erahne ich eine gewisse Ausrichtung in Sachen Harem und bin mal gespannt ob sich Sora später sogar eines der Mädels als Freundin schnappt. Wobei ich ihn mir einfach nicht ohne Shiro vorstellen kann. ♥ Es bleibt spannend. Immerhin warte noch so viele Länger auf ihre Eroberung. 
 

 Die Reihe ist gerade für Anfänger gut die sich gerade erst/oder wieder mit englisch anfreunden wollen. Witzig, Spannend und voller schräger Vögel. Wenn euch das Genre nicht schreckt, unbedingt reinschauen!
6 von 6 mögliche Krümeltörtchen für die verrückten Zwillinge.


Neuerscheinung der Woche KW 27

Ich denke viele werden erahnen welches tolle Buch diese Woche in diesem Post auftauchen wird. Gerade wenn ich sage das ich die Autorin einfach nur liebe, sie unglaublich viele Fans hat, die ihr über Jahre hinweg treu bleiben. Und sie ihr neues Buch mit einem ziemlich bekannten Drehbuchautoren schreibt.

Richtig!

Cornelia Funke beehrt uns mit ihrem neuen Buch! Vorhang auf!

Bildergebnis für funke das labyrinth des faunsTitel: Das Labyrinth des Fauns
Autor: Cornlia Funke / Guillermo del Toro
Genre: Jugendbuch
Verlag: Fischer
Preis: 20,00 $ (D) Hardcover
ISBN: 978-3-7373-5666-4
Seiten: 320
Erschienen: 2. Juli 2019
 Klappentext
Spanien, 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter in die Berge, wo ihr neuer Stiefvater mit seiner Truppe stationiert ist. Der dichte Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für Ofelia zur Zufluchtsstätte vor ihrem unbarmherzigen Stiefvater: ein Königreich voller verzauberter Orte und magischer Wesen.
Ein geheimnisvoller Faun stellt dem Mädchen drei Aufgaben. Besteht sie diese, ist sie die lang gesuchte Prinzessin des Reiches. Immer tiefer wird Ofelia in eine phantastische Welt hineingezogen, die wundervoll ist und grausam zugleich. Kann Unschuld über das Böse siegen? 
 
 Hier noch für alle der Trailer des Films. Trotz der Jahre die er auf dem Buckel hat einfach großartig.

 Ich glaube das Buch muss noch auf meine Leseliste für Juli ♥


Montagsfrage ^-^


Buch mit Notiz?


Im Allgemeinen mag ich gar nicht erst hinsehen, wenn jemand in ein Buch schreibt. Da rollen sich mir die Zehnnägel hoch. Ganz drastisch gesprochen. Das Gleiche ist mit Eselsohren in Büchern oder - noch schlimmer fast - wenn Leute ihnen den Rücken brechen um sie dann gannzzzzzz flach auf den Tisch legen zu können. Das sind für mich Szenen aus meinen Albträumen. Ich mag es einfach nicht, da ich es selber nie tun würde. Man hat da als Lesesüchtige schon seinen eigenen Tick. Meiner ist Bücher wie meine Schätze zu behandeln. Sie sind mir wichtig.

Schullektüren hatten dagegen weitaus weniger Glück, wenn ich so ehrlich sein darf. In ihnen wurde hemmungslos markiert, unterstrichen und und und. Seltsam, oder? Ich denke, die habe ich auch eher als Arbeit, denn als Bücher wahrgenommen. 


Fünf Sterne für dich ✭

Titel: Fünf Sterne für dich
Reihe: Nein - Einzelband
Sprache: Deutsch
Autor: Charlotte Lucas
Verlag: Lübbe
 Genre: Roman / Romance
ISBN: 978-3-431-04114-9
Preis: 18,00 $ (D) Hardcover
Seiten: 573
empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Erschienen: 20. Mai 2011
   

"Du siehst süß aus", beruhigte Hannah sie.
"Süß?", rief Pia erschrocken aus. "Es soll mehr so in Richtung souverän, welterfahren und tough gehen."
"Dann müssen wir noch schnell einen Gesichtschirirgen bemühen."


Für ein gutes Leben gibt es ein simples Rezept: Man muss nur alles Schlechte vermeiden.
Davon ist Konrad fest überzeugt, denn er hat schon genug Schlimmes erlebt. Seinen Lebensunterhalt verdient er, indem er bezahlte Rezensionen nach Kundenwunsch schreibt. Auch privat versieht er alles mit Sternen: die flinke Kassiererin, den lauwarmen Kaffee … und Pia, die neue Klassenlehrerin seiner Tochter. Zu hübsch, zu unsicher, nicht geeignet für den Lehrberuf. Gerade mal zwei knappe Sterne von fünf.
Als Pia davon Wind bekommt, will sie Konrad eine Lehre erteilen. Dass er zum neuen Elternvertreter gewählt wird, passt ihr da bestens ins Konzept. So kann sie ihn mit lästigen Aufgaben ordentlich ins Schwitzen bringen. Doch als einer ihrer Schüler gemobbt wird, erweist sich ausgerechnet Konrad als Hilfe … 


 Wer die anderen Bände von ihr kennt, der weiß das man sich von dem leicht kitschigen Farben dieser Bände nicht verunsichern lassen sollte. Es mag vielleicht teilweise nah am Augenkrebs sein - mir liegen diese schrillen Farben ja eigentlich nicht - aber was sich darunter verbirgt, wird euch für alles entschädigen. Inzwischen mag ich es sogar. Die Reihe - wobei jedes Band eine unabhängige Geschichte erzählt, ergibt im Regal einfach ein tolles Bild ab. Der eingefärbte Buchschnitt ist wirklich toll. Wir haben so etwas immerhin eher selten. Dabei greift er das Gelb aus dem Cover auf. Also auffallen tut sie damit auf jeden Fall wieder.

Bildergebnis für charlotte lucas bücher Bildergebnis für charlotte lucas bücher 
Das hier waren ihre anderen beiden Bücher. Die Rezis findet ihr hier und hier auf meinem Blog. ♥

Erster Satz - Die Tür war nur angelehnt, und er wunderte sich, dass das Haus in völliger Dunkelheit lag, obwohl draußen bereits die Straßenlaternen angegangen waren.

Nach einem etwas spontanen Umzug nach Hamburg versucht Konrad seine Tochter Mathilda das neue zu Hause schmackhaft zu machen. Doch für sein Mädchen ist vieles neu. Neue Klasse. Neue Freunde. Neue Klassenlehrer. Als er sie selber beim Elternsprechabend kennenlernt, ist er nur mäßig begeistert. Zu schüchtern und viel zu jung. Das kann doch nichts werden.
2 von 5 Sternen.
All das hält er in einem kleinen, schwarzen Notizbuch fest, ohne zu ahnen, dass dies sein Verhängnis wird. Denn als Klassenlehrerin Pia selbiges findet, ist sie schwer getroffen. Wie gut jedoch, das Konrad als Elternvertreter gewählt wurde. Pia hat schon so einige Ideen, wie sie ihm die gemeinen Worte gründlich heimzahlen kann. Als jedoch ein Schüler aus ihrer Klasse schwer gemobbt wird, ist es gerade Konrad der ihr zur Seite steht. Vielleicht ist er ja doch kein ganz so großer Idiot?

Schon von ihrem ersten Buch an habe ich den Stil der Autorin gemocht. Einfach weil es keine reine Romanze ist, sondern immer ein ernstes Thema behandelt, dabei aber nicht seine Leichtigkeit verliert. So gibt es auch Momente, wo man einfach grinsen muss. Toll.
Diesmal arbeitete die Autorin sogar mit kurzen Rückblenden, die so übers Buch verteilt sind, das ich immer wieder meine Vermutungen, warum Konrad regelrecht auf Köln geflohen ist, umwerfen. Am Ende war dann alles ganz anders. Toll.
Das einzige, was mich gestört hat war, dass gerade das Ende sehr schnell abgefrühstückt wurde. Plötzlich war es eben so. Da hätte ich mir 50 Seiten mehr gewünscht. Der Abschluss wäre zusammengenommen einfach viel runder geworden. 
Sie spricht ingesamt zu leise, das Verständnis wird durch zahlreiche "Ähs" und "Ähms", sowie Wortwiederholungen erschwert.

In diesem Buch gab es tatsächlich nur 2 Figuren, sie ich nicht sonderlich mochte. Aber auch hier sollte man vorsichtig mit seiner ersten Einschätzung sein. Alles ist vielleicht gar nicht so. *hihi*
Konrad habe ich ins Herz geschlossen. Der arme Kerl hat sich durch das, was in Köln geschehen ist fast schon zu sehr von der Welt zurückgezogen. Und auch wenn er am Anfang ziemlich zynisch rüberkommt, passt das Sprichwort "Harte Schale, weicher Kern" wohl kaum an anderer Stelle besser.
Seine Tochter Mathilda ist auch toll. Ein aufgewecktes Mädchen das für schwächere eintritt. Egal ob die Gefahr besteht dadurch selber in die Schusslinie zu geraten. Das wünsche ich mir öfter.
Pia ist auch ein sehr angenehmer Charakter - wenn auch für meine Verhältnisse etwas zu nahe am Wasser gebaut. Sie ist engagiert und will in ihrer ersten Klasse alles richtig machen. Das ist gar nicht so einfach, besonders da sie nicht tatenlos dabei zusehen will, wie Finn weiter gemobbt wird.



Auch das dritte Buch der Autorin konnte einfach wieder begeistern, auch wenn ich das Ende als viel zu überhetzt empfand. Ein paar Seiten mehr und es wäre für meine Verhältnisse ruhiger geworden. Es löste sich doch recht schnell auf.
Das Mobbing-Thema fand ich gut eingearbeitete und gut aufgezeigt, dass es eben auch Lehrer und Eltern gab, die so etwas sehr gekonnt übersahen. Leider wird davon selten etwas besser. Das durfte auch ich 6 Schuljahre mitmachen. So konnte ich unseren Finn - das ist der Junge der gemobbt wird - wirklich gut verstehen. Man hat als Mobbingopfer im Grunde nur 2 Möglichkeiten darauf zu reagieren. Sich unbeeindruckt und gelangweilt zeigen oder heulend in der nächsten Ecke zu sitzen. Die Art wie das hier am Ende gelöst wurde, war natürlich ziemlich aus der Luft gegriffen, aber wirklich nett gemacht.
Alles in allem habe ich wieder viel Spaß gehabt.
Ein tolles Buch mit kleinen Kannten das dem Leser aus seine eigene Position zu diesem Thema ins Gedächtnis ruft.
 5 von 6 mögliche Krümeltörtchen für das neue Buch von Charlotte Lucas.