Der lange, lange Weg zum Buch #4

 

Hallo ihr Lieben,

gerade als ich über den Aufbau dieses Post´s nachdachte, wurde mir erstmal klar, dass es immer ernster wird. Vermutlich ist das der vor-vorletzte Post dieser Reihe. Das kommt ein wenig darauf an, ob ich über das Thema "Werbung" auch noch schreiben will. ^^ Aber alles zu seiner Zeit.
Heute schauen wir uns mal den Klappentext etwas genauer an und dann präsentiere ich euch die 3 Varianten des aktuellen Covers. Ich kann mich immer noch nicht ganz entscheiden. Helft mir doch mit eurer Meinung. :D

Cover 1
Cover 2
 Um den Klappentext noch etwas nach hinten zu schieben, *Peiffff* beginnen wir gleich mal bei den Dingen, die Spaß machen. :D Tadaaaaa! Hier sind die drei Varianten.

                                 
          hier fehlt ein i . Das wurde in der Originaldatei aber schon geändert. ^^

Neben den Covern gibt es auch für die einzelnen Kapitel eine Feder als kleinen Hingucker. Ich zeige sie euch beim Klappentext etwas weiter unten.
Cover 3
 Wo wir auch schon bei den Dingen sind, die dann wieder anstrengend werden.

Klappentexte.

 Ich weiß gar nicht wie oft ich mich schon über sie aufgeregt habe. Entweder sie verraten gleich mal so viel, dass man eigentlich das Buch nicht lesen müsste. Oder aber sie geben eine Handlung wieder, welche nicht einmal im Ansatz zum Buch passen will. Und so 0-8-15 soll sie nun auch wieder nicht klingen.
Also habe ich erstmal meine Bücherregale durchstöbert und irgendwann eben doch mit einem seufzen aufgeben. Man neigt sonst dazu zu kopieren. Andere Handlungen der seinen Anzupassen. Ganz böser Fehler! Das sorgt nur dafür, das plötzlich in jedem Klappentext mysteriöse Fremde auftauchen ...
Auch wenn ich da einen leichten Trend auf dem Markt sehe ....

Wie gehen wir also stattdessen ran? Zu aller erst versucht ihr Mal die Handlung eures Buches auf ein paar Sätze herunterzubrechen. Aber Achtung, nicht alles! Nur den Anfang. Zum Anfüttern sozusagen. Ich habe sehr viele Versuche gebraucht und noch mehr arme "Opfer" *hust* denen ich es vorgelegt habe. Bastelt daran herum, werft Formulierungen um, nehmt einen ganz anderen Weg.
Setzt einen starken Satz darüber oder vielleicht sogar eine paar Sätze aus eurem Buch. Etwas was neugierig macht.

Wichtig hier ist, dass ihr nicht mit dem ersten besten zufrieden seid. Probiert herum. Der Klappentext ist mindestens so wichtig wie das Cover!

Er reichte mir die sacht glimmende Feder. »Ich werde dich holen, wenn es soweit ist.« »Ich werde nicht weglaufen. Du weißt, dass ich nicht lügen kann.« »Auch Engel nicht und doch sind wir die Besten darin.«

Hütet euch vor den Dämonen und Teufeln. Sie verführen zur Sünde. Die Geschichten der Bibel interessieren Ruby nicht wirklich. Sie sind kaum mehr, als ein stetiges Rauschen in ihrem Leben. Da, nicht wegzudenken und nur dafür gemacht ihr noch mehr Probleme zu bereiten. Doch dann tritt Lucifer in ihr Leben und offenbart ein schockierendes Geheimnis. Sie soll seine Tochter sein. Noch während Ruby sich versucht gegen ihr Erbe aufzulehnen, beginnt sie einen tieferen Blick in diese neue Welt zu werfen und bald schon fragt sie sich, ob schwarz wirklich die dunkelste aller Farbe ist. 


Ich hoffe ich konnte euch auch ein bisschen Neugierig darauf machen. Ruby und Co. sind damit erneut einen Schritt weiter gekommen. Nun warte ich noch auf die Finale Version meines Beta-Engelchen. Dann wird alles zusammengefügt und die Auswahl des Anbieters geht auch in die letzte Runde. :D Seid auch wieder mit dabei und vergesst mir nicht eure Meinung zu eurem Favoriten-Cover dazulassen. :D


Kommentare:

  1. WOW! Alle drei Cover finde ich toll, aber am besten das rechte oben :). Ich finde es toll das du uns hier alle Cover zeigst und das weckt meine Neugier :).
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole :),

      Danke für deine Meinung und es freut mich natürlich das du neugierig bist :D Ich selbst bin immernoch so unentschlossen welches es nun Final wird ^^ Man hängt sein herz schon dran, wenn so viele Stunden dranhängen :D

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
  2. Liebe Ruby (bzw. Sabine, ich bin mir in solchen Situationen immer unsicher, ob ich beim Online-Namen bleiben oder den Hint auf den richtigen Namen aufnehmen soll :D),

    mir gefällt das Cover mit dem einen S zu viel am besten. :D Also das links oben, wenn man den Beitrag am PC öffnet. Vielleicht fügst du noch Bildunterschriften oder so hinzu mit Nummern, dann ist es leichter, auseinanderzuhalten, um welches Cover es jetzt geht. xD Ich mag diesen Pixel-Raben. Keine Ahnung, wie die korrekte Bezeichnung dafür ist. Halt dass er aussieht wie aus Mosaiksteinen zusammengesetzt. Das hat was. Die Schrift ist jetzt nicht unbedingt meins, aber man kann sie lesen und das ist ja erst mal die Hauptsache. :D (Und nein, das ist keine Ironie. Ich habe tatsächlich schon mal Bücher gesehen, da musste ich rein blättern, um entziffern zu können, wie der Titel lauten soll.)

    Der Klappentext klingt auf jeden Fall interessant! Ich stimme dir zu, dass sie meist nicht wirklich brauchbar sind. Oft habe ich das Gefühl, dass jemand den Klappentext geschrieben hat, der das Buch gar nicht gelesen hat. Entweder es ist eine platte Zusammenfassung der gesamten Handlung oder es hat überhaupt nichts mit dem Buch zu tun. Besonders letzteres ist immer witzig. :D Dein Klappentext gefällt mir aber. Er verrät, womit wir es zu tun haben - mit Lucifers Tochter. Und vor allem taucht kein mysteriöser Fremder auf, für den sie gegen ihren Willen Gefühle entwickelt, was aber verboten ist und für sie beide den Tod bedeuten könnte, wenn ... *schnarch* Da kann ich schon nur noch die Augen verdrehen, wenn ich so was lese. Vor allem, weil das mittlerweile so Standard in Klappentexten ist, dass es selbst dann drin steht, wenn es die vollkommen vorhersehbare Instant-Liebesgeschichte in dem Buch dann überhaupt nicht gibt! Verrückte Sache...

    Witzigerweise habe ich beim Namen deiner Protagonistin als erstes gedacht: "Oh, hat sie Supernatural gesehen?" Und erst dann ist mir aufgefallen, dass das ja der Name ist, unter dem du den Blog hier führst. :D Prioritäten und so.

    Also mich konntest du auf jeden Fall neugierig machen. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Buch und drücke die Daumen, dass alles so läuft wie du es dir wünschst. :)

    Liebe Grüße
    Jenny von Jennys Bücherkiste

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    wow! Was für ein langer Kommi ♥ Das mit den Bildunterschriften habe ich gleich mal getan :D Warum bin ich nur nciht darauf gekommen? Danke ♥
    Der Pixel-Rabe heißt Polygon-Stil. Ich habe damals aber auch nach Pixel gesucht XD um herauszufinden wie man es macht. Eine verdammte Arbeit war das XD Du musst dafür jedes einzelne Dreieck selber setzen XD Furchtbar! Du hättest mich mal schimpfen hören müssen *lacht*

    Oh ja diese myseriösen Fremden und eine verbotene Liebe, die Rettung der Welt ... und am besten noch ein arschiger Bad-Boy mit einer furchtbaren Vergangenheit ;) Ich kann es an manchen Tagen nicht ertragen solche Klappentexte zu lesen XD

    Tatsächlich war Ruby die Namensgeberin des Blogs XD Tintengewisper war damals schon vergeben gewesen. Und weil ich den Namen Ruby sehr mag - eine meiner Ratten hieß auch so ♥ - zog er auch hierher :D

    Vielen Dank für deine Meinung und deine gedrückten Daumen :D Ich freue mich wirklich. ^^ Halte euch hier auch weiterhin auf dem laufendne.

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Ruby,

    Nun habe ich mich auch hierher verirrt :-) Die Dreiecke sind wirklich eine üble Fummelei. Das Cover gefällt mir gut, ich bin noch etwas unentschlossen, denn der Schattenrabe passt auch toll.

    Dein Klappentext macht neugierig. Ich habe Lust darauf bekommen, sofort weiter zu lesen und darum geht es ja.

    Jenny muss ich recht geben - viele Klappentexte sind zum Wegrennen und "Einheitsbrei". Die Bücher dahinter oft leider auch. Man nehme einen arroganten und unsympathischen Kerl, oder Vampir und das Unheil nimmt seinen Lauf.

    Grinsen musste ich bei den SUB. Da sind einige auch auf meiner gedanklichen Liste.

    Liebe Grüsse

    Darlissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Darlissa :D,

      willkommen :D Schön das du hergefunden hast :D
      Ich musste gerade schon etwas grinsen. Bad-Boy mit Fangzähnen sind gerade mal wieder in. Oder pseudo Bösewichte und "unerwarete" Liebesgeschichten, die der Klappentext schon bis zur Hochzeit verrät.

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
  5. Hi

    also ich denke das erste Cover ist das beste! Der Klappentext ist spitze!

    lg Scáth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      danke für deine Meinung :D Und es freut mich das der Klappentext dir gefällt ^^

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen