Montagsfrage ^-^


Unterhalten dich Biografien, oder findest du die non-fiction Geschichten anderer Menschen eher öde?


Ich finde sie sogar sehr öde. Dabei kann ich mit Recht behaupten, dass ich es wirklich versucht hatte. Aber ich merke einfach beim Lesen, das meine Gedanken schnell abdriften. Das Leben solcher Personen bietet für mich keinerlei Spannung.
Selbst bei TV-Serien ziehen mich sehr selten jene an, die keine Fantasy Aspekte enthalten. Meine Freunde hängen mir zum Beispiel schon gefühlt Jahre in den Ohren, ich soll unbedingt einmal Grey's Anatomy schauen. Tja, was soll ich sagen. Sie werden das wohl auch noch auf meinem Sterbebett tun. *lacht*


Wie sieht es bei euch aus?


Keine Kommentare:

Kommentar posten