Montag, 15. Juni 2015

Westeros - Die Welt von Eis und Feuer

Titel: Westeros - Die Welt von Eis und Feuer (Bildband)
englischer Titel: A World of Ice and Fire. The Untold History of Westeros and a Game of Thrones
Reihe: Bildband zur - Die Welt von Eis und Feuer - Reihe
Autor: George R.R. Martin und andere
ISBN: 978-3-7645-3136-2
Preis: 29,99 $ (D) Hardcover
Seiten: 336
Erschienen: 16. März 2015

Anderen Sagen mag man kaum glauben, obwohl sie in den alten Chroniken eine große Rolle spielen - über Geschöpfe, die als die Anderen bezeichnet werden. Es heißt, sie seien aus dem eisigen Land des Ewigen Winters gekommen, brachten Kälte und Finsternis mit sich und wollten alles Licht und alle Wärme auslöschen. Sie ritten auf gewaltigen Eisspinnen und toten Pferden, die sie wieder zum Leben erweckt hatten.

Die vollständige Chronik der Welt von Eis und Feuer 

Die Sieben Königreiche von Westeros - das bedeutet epische Schlachten, erbitterte Feindschaften und tödliche Intrigen. Diese Chroniken enthält gesichertes Wissen, Spekulationen und überlieferte Sagen vom Zeitalter der Ersten Menschen über die Ankunft von Aegon dem Eroberer bis zu Robert Baratheons Rebellion gegen den wahnsinnigen König Aerys II. Tararyen. Und alle dieser Ereignisse führten zu George R.R. Martins Meisterwerk Das Lied von Eis und Feuer und zu der Fernsehserie Game of Thrones.
Das Cover ist im Stil der Feuer und Eis - Reihe gehalten auch wenn hier als Hardcover Band mit geprägten Buchstaben und dem wunderschönen Targaryenwappen. Besonders letzteres lässt das ganze wunderbar edel wirken. Ein Traum für Fans der Reihe.
Aber auch die Innengestaltung kann sich sehen lassen. So sind die Seiten nie reinweiß, sondern immer etwas beige mit hier und da "Flecken". Kurz um, es sieht wirklich wie ein altes Band aus. Die enthaltenen Bilder sind alle gezeichnet, was den ganzen Stil natürlich wunderbar unterstützt.
Die Bezeichnung Bildband, hat dieses Werk sicher wegen seinen vielen Bildern bekommen, auch wenn ich persönlich den Begriff Chronik treffender finde, denn trotz der Bilder ist es doch der Text, welcher schlussendlich den meisten Platz einnimmt.  

http://d.gr-assets.com/books/1400360220l/17345242.jpg

 Im englischen sieht das Cover auch toll aus.  Was besser gefällt könnte ich jetzt gar nicht sagen.

Von den Bildern habe ich euch ja schon mal vorgeschwärmt. Aber die tragen dieses Buch auch ungeheuer. Sie sind düster, haben Atmosphäre und kurze - wirklich nur ein paar Worte - geben Aufschluss darüber wenn oder was dieses Bild gerade zeigt. Es gibt Bilder von Schlachten, so real das man unwillkürlich die Luft anhält, imposante Burgen, Karten - wunderschön gestaltet - und natürlich Menschen.
Hier hat der penhaligon Verlag ein paar Bilder für euch zum anschauen.

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71%2B44c%2ByScL._SL256_.jpg
 Eines meiner Lieblingsbilder sieht man darauf sogar. Es ist das von Daemon Targaryen.
Schon die Aufmachung der Inhaltsangabe. *schwärm* Alles auf einen Blick und die Zeichnungen peppen das einfach auf.

Der Inhalt umfasst folgende Bereiche, welche aber dann noch mal unterteilt sind.

1. Vorwort 2. Die Geschichte des Altertums 3. Die Herrschaft der Drachen 4. Die Könige aus dem Hause Targaryen 5. Der Sturz der Drachen 6. Die glorreiche Herrschaft 7. Die Sieben Königslande 8. Die Flusslande 9. Das Grüne Tal
10. Die Eiseninseln 11. Die Westlande 12. Die Weite 13. Die Sturmlande 14. Dorne 15. Jenseits des Königsreichs der Abenddämmerung 16. Jenseits der Freien Städte 17. Die Knochen und der Ferne Osten 18. Nachwort 19. Das Haus Targaryen 20. Das Haus Stark 21. Das Haus Lennister 22. Die Herrschaft des Hauses Targaryen 23. Index 24. Die Künstler

 Lesen tut sich das ganze übrigens wie ein fiktives Geschichtsbuch. Das Wissen darin ist enorm und dennoch so spannend geschrieben, dass man sich darin wirklich versinken lassen kann. Man erfährt Hintergründe und begibt sich auf die Spuren der Vergangenheit, bekommt Infos zu Personen, Städten und Zeitaltern. Und beim Lesen hat man einfach das Gefühl, als würde dieses Buch das Wissen, das man bisher aus den Büchern hatte, füllen, unterstützen und ja auch so manche große und kleine Lücke Stopfen aber auch nagende Fragen beantworten.
 Wer nun aber Angst hat, dass dieses ganze Werk nur aufgewärmter Brei ist, den kann ich beruhigen und neuen Mut geben.
Ist es nicht!
Denn oft wird hier etwas angesprochen, welches im Buch nur kurz erwähnt oder angekratzt wurde. Und dann in wundervoller Länge beschrieben, ausgearbeitet oder einfach näher gebracht.

Für Neueinsteiger in die Welt von Eis und Feuer ist dieses Band jedoch weniger geeignet. Ein wenig grob umfasstes Hintergrundwissen sollte schon da sein. Sei es aus den Büchern oder der Serie, das schient mir persönlich egal. Seid ihr aber Fans, ist es ein Absolutes Must have.  

Mit Bildern und Text weiß dieses Buch in einer Weise zu begeistern, das man sich gleich wieder in der Welt von Eis und Feuer verlieren will. Unglaublich und wunderschön.

6 von 6 Krümeltörtchen für dieses Mal so ganz andere Geschichtsbuch, mit dem ich noch viele tolle Stunden haben werde.

Kommentare:

  1. Hey, ich lese es auch gerade und hab mich gleich verliebt, es ist soooo toll *.*
    Frage mich, ob es wohl noch eins gibt, wenn die Reihe vorbei ist, dieses mal dann mit den Dingen, die erst noch passieren und den "Geheimnissen" die ausgelassen wurden....das wäre großartig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Weinlachgummi,

      ich wäre dafür ♥-♥ Es ist soo toll und man erfährt einfach so viel. Und dann eine zweite Chronik ...vielleichtdann in dunkler Optik.... ICH BIN DAFÜR XD

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
    2. Ohje Ruby nun hast du was geschrieben, ich stelle es mir grad in dunkel vor, bei den anderen Büchern im Regal,,,*jetzt möchte ich es haben, obwohl es das Buch nicht mal gibt * :D :D

      Löschen