Must-Read Blogtour - Lasst euch entführen!

 

 Alle guten Dinge gehen einmal zu Ende und so sehe ich mit einem lachenden und einem weinendem Auge auf diese tolle Must-Read Blogtour zurück, die Lady Smartypants ins Leben gerufen hat. Und nach Antonia, welche euch eines der besten Bücher von Walter Moers ans Herz gelegt hat, versuche ich heute nun zum Abschluss euch vielleicht doch noch eine Reihe auf die Wunschliste zu mogeln.

»Eines Tages«, sagte sie, »fange ich Träume ein wie Schmetterlinge.«
»Und dann?«, fragte er.
»Lege ich sie zwischen die Seiten dicker Bücher und presse sie zu Worten.«
»Was, wenn jemand immer nur von dir träumt?«
»Dann sind wir beide vielleicht schon Worte in einem Buch. Zwei Namen zwischen all den anderen.«

 Lasst mich euch entführen in die mitunter großartigste Reihe von Kai Meyer. Arkadien. Zusammen umfasst es drei Bände. Drei Bände die euch jubeln, trauern, hoffen und weinen lassen. Drei Bände voller Auf und Ab. Voller Ungewissheit und einer so vollkommenen Hand für Sprache, das es sich anfühlt, als würde man aus den Worten nicht mehr auftauchen wollen. Und all das Gewürzt mit Charakteren die mal nicht aus der Klischee-Kiste Stamen, sondern sich auch einmal am Leser reiben. Mit Humor, einer wunderschönen Liebesgeschichte und viel, viel Spannung.

 Klappentext Band 1 "Arkadien erwacht"

Ähnliches FotoSchon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa wie in einem alten Film – der Chauffeur am Flughafen, der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in ihm ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist.

 Ich finde es ja immer noch sehr traurig, das die wunderschönen Cover nicht ins Taschenbuch übernommen wurden. Da sind sie nicht einmal annähernd so wunderschön.

»Hat dich jemand gesehen?«, fragte sie.
»Ich hab jeden erschossen, der mir auf der Straße begegnet ist.«
»Gut so.«

Kai Meyer ist einer meiner Lieblingsautoren. Schon früh ließ ich mich von seiner Merle-Reihe in den Bann ziehen, von der Dschinn-Reihe verzaubern und entführen. Immer wieder lese ich seine Bücher gerne, gerade weil sie eben nicht die unbedingt breite Masse ansprechen soll. Er schreibt mit einem ganz eigenen Stil, Geschichten, die ich wohl niemals mit anderen werde vergleichen kann. Gerade, weil er seine Leser gerne mal vor schmerzhafte Wendungen stellt. Man kann seinen Büchern nicht trauen, zumindest nicht, wenn man unbedingt ein Happy End erwartet. 

 Na konnte ich euch den Mund schon wässrig machen? Dann auf und ergründet die Geheimnisse um Arcadien. Doch wählt eure Freunde genauso sorgfältig aus wie eure Feinde. Und achtete auf euren Rücken.

Damit senkt sich der Vorhang über diese tolle Blogtour. Ihr habt nicht alle mitbekommen? Dann schaut die Tage unbedingt nochmal bei Smarty vorbei. 

Kommentare:

  1. Hallo Ruby, :)
    ich liebe die Bücher von Kai Meyer auch. :) Und du hast so schöne Worte zu Arkadien gefunden. :) Ich höre den ersten Band gerade und liebe es, in die Geschichte einzutauchen, auch wenn ich seine Bücher viel lieber lese. Und bisher hat mich keines seiner Bücher enttäuscht. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      Dann erstmal viel, viel Spaß bei der Reihe.. :) Ich beneide ja jeden, für den es das erste Mal ist. ♥ Und ja ich stimme dir zu, mich hat er bislang auch noch nie enttäuscht.

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
  2. Hallo Ruby.

    ich liebe die Arkadien Reihe und kann gut verstehen, warum du es als must Read vorstellst! Die Reihe hat mich einfach nur fasziniert und in ihren Bann gezogen.

    Liebe Grüße,
    Antonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antonia,

      :D Sie hat einen ungeheuren Suchtfaktor ♥ :D Vielleicht sollte ich sie bald mal wieder lesen.

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
  3. Liebe Ruby,
    aaallsoooooooo :)
    Ich komme mit Kai Meyer seinem Schreibstil einfach nicht klar. Ich habe schon einige Bücher versucht wie: Die Wellenreiterin, dann auch die Trilogie mit Merle, und zuletzt auch die Seiten der Welt, aber ich werde mit dem Autor einfach nicht warm. Ich weiß. dass er sehr talentiert ist aber ich muss bei der Buchreihe leider passen:(
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,

      zum Glück lässt sich ja über Geschmack streiten :) Aber schön das du ihm sogar sooviele Chancen eingeräumt hast :D

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
  4. Huhu Ruby :D

    Ich muss sagen, dass ich echt noch nie ein Buch von Kai Meyer gelesen habe *hust* Ist ja schon fast peinlich! :D

    Diese Reihe hier klingt echt gut! Danke fürs Vorstellen!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jessi,

      sieh es mal Positiv :D Du kannst gleich aus dem vollen Schöpfen wenn du süchtig wirst ;) Aber für den Einstieg ist die Reihe echt gut :D

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen