Montag, 14. April 2014

Montagsfrage ^-^

 Die Montagsfrage findet ihr wöchentlich auf dem Blog von  Libromanie.

Wer ist eure Autorenneuentdeckung der letzten Monate?

In den letzten Monaten hatte ich schon so einige neue Autoren in der Hand gehabt. Dabei sind mir zwei besonders im Kopf geblieben. 

Zum einen Christian Hardinghaus mit seinem Erstlingswerk Mindfuck-Stories - Durchgedrehte Kurzgeschichten. Bei Kurzgeschichten bin ich recht eigen. Die wenigsten schaffen es mich wirklich zufriedenzustellen. Oft wirken mir die Charaktere oder die Handlung einfach zu platt, dass ich selbst wenig Freude daran finden kann. Bei den Mindfuck-Stories war dies anders. Mit teilweise pro Geschichte kaum 5-6 Seiten, schaffte es der Autor doch sie lebendig werden zu lassen, zu verwirren, zu verblüffen. Ich hoffe wirklich auf noch das ein oder andere Folgewerk.

Zum Zweiten hätte ich dann noch eine Autorin, die dieses Jahr zwar schon ihr achtes Buch veröffentlicht, für mich aber noch ganz neu ist. Zumindest wenn man einmal davon absieht, dass ihr erstes Buch schon eine Weile auf meinem SuB liegt. Aber nun will ich die Spannung mal nicht noch unnötig in die Länge ziehen. Naomi Novik ist die glückliche. Einige mögen den Namen vielleicht durch ihre Reihe um die Feuerreiter kennen, wir war sie noch nicht wirklich geläufig, bis ich dann mit Drachenbrut begonnen hatte. Verraten tue ich nur so viel. Ich bin absolut begeistert. Stil. Idee. Perfekt harmonisch. Selten habe ich ein so stimmiges Drachenbuch in der Hand gehabt. In den Genuss der Rezi kommt ihr dann morgen. ;3

Aber nun seid Ihr dran! Was sind eure Neuendeckungen? Gibt es einen Autor der in euren Augen vielleicht einen absoluten Geheimtipp darstellt?  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen