Das Reich der sieben Höfe #4 Frost und Mondlich

Titel: Das Reich der sieben Höfe #4 - Frost und Mondlicht
englischer Titel: A Court of Frost and Starlight
Reihe: Ja - Band 4 der - Das Reich der sieben Höfe - Buchreihe
Sprache: Deutsch
Autor: Sarah J. Maas
Verlag: dtv
 Genre: Jugendbuch / Fantasy
ISBN: 978-3-423-76251-9
Preis: 17,95 $ (D) Hardcover
Seiten: 352
empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erschienen: 22. März 2019
 Ich wette auf deine Schwester.
Klappe.
Mir wird langsam kalt hier draußen.
Illyrianisches Baby.
 
     

Der schreckliche Kampf gegen Hybern ist nicht spurlos an Feyre, Rhys und ihren Gefährten vorbeigegangen. Trotzdem geben sie alles dafür, den Hof der Nacht wiederaufzubauen und den unsicheren Frieden im Reich zu erhalten. Die bevorstehende Wintersonnenwende bietet die perfekte Gelegenheit, endlich abzuschalten und gemeinsam zu feiern. Doch auch die festliche Atmosphäre kann die Schatten der Vergangenheit nicht zurückhalten – denn Feyres Freunde tragen tiefe Wunden in sich und ihren Verbündeten aus dem Krieg ist noch lange nicht zu trauen.

Das Cover orientiert sich vom Stil an seinen Vorgängern und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie froh ich darüber bin. Zu oft habe ich es schon erlebt, das bei solchen Kurzgeschichtenbänden plötzlich ein Break im Design drin war. Hier nicht. Glück gehabt.
Das einzige was mich etwas stört, ist das die Figuren derartig nah im Bild sind. Gerade auch das Rhys da abgebildet ist. Die Seitenansicht geht gerade noch. Jaja, ich bin, was Menschen auf dem 
 Cover angeht, wirklich arg pingelig. *lacht*
Bildergebnis für A Court of Frost and Starlight
Das englische Cover gefällt mir auch sehr gut. Es ist wesentlich heller und nicht so bedrohlich in der Stimmung wie seine Vorgänger. Passt toll zu dem Buch. Vor allen da man diesen schwarzen Hintergrund mit dem Silberdekor nochmals in der Story wiederfindet. Und er hat eine tolle, tiefe Bedeutung... Ich hatte richtig Gänsehaut beim Lesen. 


 
Erster Satz - Seit einer Stunde wehte der erste Schnee des Winters durch Velaris.

Die Wintersonnenwende steht an. Die erste Zeit zu feiern, nach dem großen Krieg. Doch Rhys und Feyre, ihre Freunde, wollen diese Zeit genießen. Trotzdem vergessen sie nicht ihre pflichten. Es gibt viel zu tun. Darunter müssen auch Geschenke gekauft werden. Gar keine leichte Aufgabe bei solchen exzentrischen Figuren. Und was könnte sie Rhys schenken? Dieselbe Frage stellt sich auch der High Lord der Nacht. Denn irgendetwas sagte ihm, das seine Lady Edelsteine nicht so sehr begeistern würden wie Armen.


Diese Kurzgeschichtensammlung spielt rund um die Wintersonnenwende. In kleinen Geschichten rund um unser Lieblingspaar, Nesta, Cassian, Mor und co. erleben wir die Vorbereitungen, die Feiern und erfahren so einiges über unsere Helden. Dabei kann man zwischendrin wirklich mal grinsen, lachen oder auch leichte Traurigkeit verspüren.
Man wechselt von einem zum anderen und erlebt so die ganze Geschichte. Aufgrund des fehlenden Feindes, geht es hier wesentlich ruhiger vor. Die Stimmung sit einfach eine ganz andere. Anfangs fehlte mir da etwas, dann zog aber die Geschichte an und nahm mich doch gefangen.
Gerade das man so viele Details über die Figuren bekommt, hat mir sehr gut gefallen. Alleine wenn ihr die Tradition zwischen Rhys, Azer und Cassian zur Wintersonnenwende herausfindet, werdet ihr nicht mehr können. 





Hier braucht man eigentlich nicht mehr viel zu schreiben. Wer die 3 Bände gelesen hat - und ohne die zu kennen braucht man mit dem hier gar nicht erst anfangen - hat die Truppe bereits lieben gelernt. Man bekommt allerdings nochmals viele Details und Tiefe .... und Möglichkeiten! Am Ende des Bandes kommt ja der Hinweis, das es weiter gehen wird. Cassian nimmt Nesta mit in die Berge Illyriens. Ich hoffe, er wird ihr da gehörig den Kopf waschen. Auch, das muss ich zugeben, wenn ich noch nicht weiß ob ich Nesta wirklich, mindestens, einen ganzen Band ertragen kann ...

Stellt sich natürlich auch die Frage, ob die Autorin geplant hat die ganzen Paarings auf diese Art durchzuarbeiten. Azer, Lucien, Mor. Genug Möglichkeiten wären da. Ich bin gespannt. Eine Lucien - Vassa -Story würde mich ja reizen. 


Nach einem kurzen Stolpern kam ich gut in die Story rein und habe mich wohlgefühlt. Sie ist natürlich wesentlich anders als die Romane. Damit muss man rechnen. Ruhiger in der Stimmung und eher auf die Gefühle ausgelegt. Ohne diese großen Herzklopf-Momente, wenn man so will. Trotzdem war es eine tolle Ergänzung und ich lasse mich mal überraschen was da noch so kommen wird. 
Ein eher ruhiger Teil, der aber dennoch viel Spaß macht. Man muss sich nur erstmal daran gewöhnen.
5 von 6 möglichen Krümeltörtchen für den 4 Band der Reihe. Mögen noch viele kommen.


Kommentare:

  1. Hallo liebe Ruby :)

    Das klingt wirklich fantastisch und ich bin froh, dass das Buch bereits auf meinem SuB liegt! Nur das Cover gefällt mir dieses Mal nicht ganz so gut - es passt zwar vom Stil her super zu den anderen Büchern, aber ich mag die puppenhaften Züge leider nicht ... Trotzdem bin ich natürlich schon sehr gespannt auf den Inhalt.

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      unbedingt lesen :D Auch wenn es eben ruhiger ist. Das Cover ^^ jaaa jaaa... ich habe ja auch so meine Probleme mit. Bin hin und her gerissen.

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
  2. Liebe Lisa,

    ich schwanke immer noch, ob ich mir diese Fortsetzung zulege oder es einfach lasse. Die ersten drei Bände habe ich relativ schnell verschlungen, fand sie auch richtig spannend. Dennoch konnte mich schon der dritte Band nicht mehr komplett fesseln. Da diese neue Fortsetzung nun so ganz anders sein soll, glaube ich beinahe, es hat keinen Zweck mit mir - gerade wenn auch viele total eingefleischte Fans nicht nur Positives berichten. ;) Allerdings überlege ich noch, weil ich Buchreihen lieber vollständig im Regal haben will - ich bin voll schlimm. ;)

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      kenne ich :) Wie gesagt, ist halt anders. Es ist nicht dieser zu a la Band 1 - Tamlin retten. Band 2 - Rhys retten XD. Band - Welt retten XD Ist halt ruhiger. Da die frage ob man sich damit anfreunden kann. Vielleicht hilft es dir mal reinzulesen?

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen