Montagsfrage ^-^


Wie viel Raum nimmt das Lesen in deinem Leben/Alltag ein?

Einen ziemlich großen Teil. Egal ob ich irgendwo hinfahre oder auch in der Stunde Pause auf Arbeit. Das ich ein Buch mal nicht dabei habe, gibt es eigentlich nicht. Und auch zu Hause kann ich mich Stundenlang aufs Bett kuscheln und in fremden Welten verschwinden. Ansprechen kann da manchmal etwas mühsam werden, weil ich meine Umgebung dann auch mal ignoriere.
Lesen ist für mich einfach wie ein Kurzurlaub. Auch wenn ich viel Stress habe durch Prüfungen oder eben auch gerade mit meiner kranken Ratte, die langsam wieder auf dem Weg der besserung ist, kann mich ein Buch gekonnter von meinen rasenden Gedanken und Sorgen ablenken als alles andere.♥


Und wie ist das bei euch?

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen