Montag, 13. November 2017

Montagsfrage ^-^

http://buch-fresserchen.blogspot.de/2017/11/montagsfrage-siehst-du-dir.html



Siehst du dir Bestsellerlisten an?


Ansehen ja, explizit danach lesen? Ein klares - Nein! Schon alleine, weil mich oft die Titel nicht so reizen. Und tun sie es dann doch mal, sind es gerne solche die sich nicht so lange auf dieser Liste halten zumindest nicht auf den ersten Neun, welche ja die sind, die zumeist in Buchhandlungen Beachtung geschenkt bekommen. Sagt das nun etwas über meinen Lesegeschmack aus? *Lacht* Nein mal im Ernst. Für mich kann sie eine nette Orientierung sein und auch Bücher enthalten, die mir so vielleicht nie aufgefallen wären. Aber gleichzeitig hat sie für mich auch nichts mit der Qualität der Bücher zu tun. Hinter den meisten steckt viel PR. Darum heißt es auch Bestseller. Es sind eben die Bücher die am meisten gekauft worden sind. Links und Rechts davon liegen aber oft so viele Schätze, eben auch von kleinen Verlagen, die sich vor ihren berühmten Brüdern nicht verstecken müssen.

Wie wichtig sind euch die Bestsellerlisten?


Kommentare:

  1. Huhu:D
    Eine schöne Antwort auf die Frage ^^ Ich kann dir da nur zustimmen:) Bestsellerlisten dienen bei mir auch nur höchstens zur Inspiration :)
    Liebste Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      :) Da sind wir uns wohl einer Meinung :D Habe inzwischen auch gesehen das ein paar Buchhandlungen nun eigene Bestsellerlisten machen. Mal schauen wie das wird.

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
  2. Liebe Ruby,

    wie ich deinem Kommentar auf meinem Blog entnehme, sind wir wieder einmal einer Meinung. Mich stoßen die Bestsellerlisten sogar manches Mal ab, da oftmals eine Marketingmaschinerie über Hop oder Top entscheidet. Ein Blick nach rechts und links erlaubt es mir, viele schöne und hochwertige Buchperlen entdecken zu können.

    Viele liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nisnis,

      ja so ist es leider. Finde ich immer sehr schade. :( Wie gesagt ist da einfach vieles absehbar. Aber es gibt diese tollen Schätze die richtige Geheimtipps sind. Für mich ist das zum Beispiel. "Isabel Bogdan - Der Pfau". Der stand vielleicht mal 1 Woche drauf und doch liebt dieses Buch fast jeder, den ich kenne :)

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen