Montag, 25. Juli 2016

Montagsfrage ^-^

http://buch-fresserchen.blogspot.de/2015/01/montagsfrage-mit-welchem-ende-einer.html 

Hat sich dein Leseverhalten durch die fortschreitende Digitalisierung verändert?

Nach einigem Nachdenken glaube ich das ich hier guten Gewissens Nein sagen kann. Klar nutze auch ich WhatsApp und co, bin aber einfach keiner der damit zufrieden sein kann Texte einfach zu überfliegen, oder nicht bis zum Ende zu kommen. Das zeigt sich auch bei mir an Büchern die mir nicht so gut gefallen/ oder gar nicht und die ich doch bis zum Ende lese ohne es zu überfliegen. Ich hätte dann einfach immer das Gefühl doch etwas zu verpassen und dergleichen.  
Ich liebe weiterhin dicke Bücher und lange Reihen. :)


1 Kommentar:

  1. Ich habe manchmal das Gefühl, dass ich etwa verpasse, wenn ich Bücher überliege, aber bei einigen Büchern weiß ich, dass das in Ordnung ist. Ich lese z.B. ungern Landschaftsbeschreibungen.

    AntwortenLöschen