Montag, 2. März 2015

Montagsfrage ^-^

http://buch-fresserchen.blogspot.de/2015/01/montagsfrage-mit-welchem-ende-einer.html 

Glaubst du, dass Bücher dein Denken/Handeln schonmal beeinflusst haben?

Ein ganz Klares Ja auf meiner Seite. Denn Handlungen werden durch Erfahrungen beeinflusst und diese kann man wie man so schön sagt auf mehrere Arten sammeln. Mann kann sie selber erleben. Mann kann sie von anderen "abschauen" und genau das tut man bei Büchern. Man erlebt etwas und lernt etwas daraus. Die Moral bleibt doch hängen und man bedenkt selber, was man getan hätte, zieht konsequenten mit den Charakteren.
Ein ganz konkretes Beispiel im Sinne von "dieses und jenes Buch hat mich dazu gebracht dies und jenes zu tun", kann ich nicht anbringen. Aber das bedeutet nicht, dass man nach Schließen des Buchdeckels, nicht doch einen Teil für sich mitnimmt.

Wie ist es bei euch? Glaubt ihr, dass Bücher euch schon einmal nachhaltig beeinflussen konnten?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen