Montag, 16. Februar 2015

Montagsfrage ^-^

http://buch-fresserchen.blogspot.de/2015/01/montagsfrage-mit-welchem-ende-einer.html 

Was macht den Reiz eures/eurer Lieblingsgenre für euch aus?

Wer nur einmal einen Blick auf die letzten Bücher wirft, sieht das gerade meine geliebte Fantasy ziemlich vorherrschend ist. Egal ob High-/Paranormal-/ Urban-/Jugendfantasy oder eine andere Richtung. Bei mir kommen sie alle auf den Tisch. :)
Und warum? Ganz einfach. Ich liebe es mich in andere Welten/ andere Realitäten entführen zu lassen. Neues kennenzulernen ohne das sich der gesunde Menschenverstand meldet, und bemerkt das dies oder jenes nicht möglich ist. Ich liebe es, weil es so anders ist und sich ständig neu erfinden kann. Es ist fern der "normalen" Probleme, von denen ich eher selten etwas in meinen Büchern lesen will.
Dieser Sprung in die Genre wurde bei mir übrigens einmal nicht von Harry Potter oder Eragon (Auch wenn ich ein solcher Drachennarr bin ;) ) ausgelöst, sondern durch eine sehr alte Reihe, die es so leider nicht mehr gibt.

"Die Chroniken von Deverry."

Eine Buchreihe die erstmals 1998 erschien :D und die ich gerade dabei bin wieder für mich zusammenzutragen.

Aber was ist mir euch? Was reizt euch gerade an eurer Lieblingsgenre?


Kommentare:

  1. Hallo Ruby! :)
    mir geht es wie dir, auch ich liebe Fantasybücher! Und Horror :D Ich mag es mich zu gruseln und ich mag den Nervenkitzel!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nenatie,

      oh ja so ein schönes Buch bei dem man richtig mitfiebern und mit den Charas mitleiden kann ist doch mit das beste :D

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
  2. Hallo Ruby,

    ich lese zwar prinzipiell fast alles, Fantasy Bücher zählen aber auch zu meinen Favoriten :) Ich tendiere zwar eher zur Urban/Contemporary Schiene, liebe aber auch alle anderen Richtungen dieses Genres.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lady Moonlight,

      noch eine liebhaberin deer Fantasie :D aber dieses Genre bietet auch eine Menge :) Und jede Richtung aht einfach etwas verlockendes :D

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
  3. Ich lese auch gerne Fantasy, aber ich bin total penibel darin, dass auch Fantasy dem gesunden Menschenverstand folgen muss - innerhalb der Grenzen der Welt. Wenn der Autor eine Sache so und so festgelegt hat, dann nervt es mich unendlich, wenn später etwas passiert, das dem widerspricht oder dann keinen Sinn macht! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      oh ja das kenne ich :D Ich finde auhc das der Autor sich an seine Regel halten muss. ^^. Es soltle einfach schon glaubhaft sein (ist realistisch hier ein gutes Wort?). Zum Beispiel mag ich es gar nciht, wenn ein Chara von jetzt auf gleich plötzlich suuuper mächtig sit und die Welt rettet und cih nur denke "HÄ?"

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen